• Tiere

    Todesfalle Garten

    Es sind oft Bilder des Schreckens, denen Roschi Schmitz-Diethelm begegnet. Igel, deren Körper oder Beinchen durch Fadenmäher oder Tellersensen verletzt und verstümmelt wurden. Aber auch halb verhungerte und geschwächte Tiere sind es, um die sie sich im Igelzentrum Kreuzlingen kümmert.

  • Ortsmuseum Flawil
    Geschichte

    Haushalten zur Zeit der «Häftlimacher»

    Die Entwicklung der heutigen Haushaltsgeräte geht eng mit dem Bau von leistungsfähigen Elektrizitätswerken einher. Die ersten Wasserkraftwerke, welche gegen Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts Strom erzeugten, waren noch schwach. Zudem war der Strompreis sehr hoch. Nach dem Ersten…

  • Landwirtschaft

    Cassis aus der Ostschweiz

    Auf dem Holderhof in Niederwild bei Gossau (SG) werden seit diesem Frühjahr Kräuter angebaut. Auch die schwarzen Johannisbeeren wurden heuer erst zum zweiten Mal geerntet. Damit will Christoph Schenk noch mehr «Regionales» in seine Produkte bringen.

  • Neufundländer
    Hunde,  Rezensionen,  Tiere

    Alltag mit einem Dickkopf

    Carmen Stucki-Sandmeier aus dem Appenzellischen Grub weiss, was fehlende Konsequenz in der Hundeerziehung für ein Nachspiel hat. Konsequenzen, die sie beinahe an den Rand des Wahnsinns trieben. Die Erlebnisse mit ihrer Neufundländerhündin Bonita hat sie in einem Buch veröffentlicht.

  • Gesellschaft

    Zwischen den Geschlechtern

    High Heels und Mini-Rock. Dezenter Schmuck, eine Tätowierung am linken Knöchel. Cowboyhut. Belinda zieht alle Blicke auf sich und sie weiss, welche Reaktionen sie auslöst. Doch was die Leute reden, ist ihr egal. Die Zeit der Heimlichtuerei ist vorbei. Seit…

  • Schellenriemen
    Landwirtschaft,  Reportage

    Von der Kuh zum Schellenriemen

    Bis einer Kuh den Glockenriemen umgehängt werden kann, dauert es. Das Leder für den Schellenriemen durchläuft einen langen Prozess, der im Kuhstall beginnt. Jeder, der mit der Kuhhaut zu tun hat, trägt zur Qualität des Leders bei. Oder kann Schaden…

  • Tiere

    Steinadler ausgewildert

    Der Steinadler ist Symbol für Macht, Stärke und Siegeswille und gilt als König der Lüfte. Eine Unachtsamkeit kann jedoch auch ein König zu Fall bringe. Ein über zehnjähriges Steinadlermännchen wurde an einem Novembertag auf der Umfahrungsstrasse bei Lichtensteig im Toggenburg…

  • Madonna von Magdenau
    Geschichte

    Die vergessene Madonna

    Viele Jahre verbrachte sie in einer Nische im Zisterzienserinnenkloster Magdenau, im Dunklen verborgen, unbeachtet. Als man sie fand, war ihr grober Leinenrock zerissen, ihre Haut schmutzig, ihr Haar zerzaust. Die Madonna mit ihrem Kind wurde nun aufgefrischt, neu eingekleidet und…